Accueil Artikel für Süßwasseraquarien Kultivieren eines Tanks für den roten Bauch PACUS

Kultivieren eines Tanks für den roten Bauch PACUS

0
Kultivieren eines Tanks für den roten Bauch PACUS

Der rote Bellied Pacu ist ein einzigartiger und schöner Aquarienfisch. Wenn Sie hoffen, diese Fische Ihrem Tank hinzuzufügen, nehmen Sie sich die Zeit, sich zu lernen, wie Sie sich für sie ordnungsgemäß kümmern können. Diese Fische sind unglaublich schön und zeigen einige einzigartige Verhaltensweisen, die sie zu einer interessanten Ergänzung zum Heimaquarium machen. Bevor Sie sich entscheiden, Ihrem Aquarium einen dieser Fische hinzuzufügen, lesen Sie die gewünschte Aquarienwartung für den roten Bauch-Pacu, um sicherzustellen, dass Sie vorbereitet sind. Der rote Bauch-Pacu kann eine großartige Ergänzung des Süßwasseraquariums sein, vorausgesetzt, es gibt genügend Platz. Über den roten Bauchlack Pacu Diese Fische sehen dem vielememberaubten Piranha sehr ähnlich aus, zu dem sie eng miteinander verbunden sind, aber der rote Bauch Pacus sind Vegetarier. Diese Fische befinden sich in den Seen und Flüssen Südamerikas, in denen sie als Lebensquelle sehr beliebt sind. Da der rote Bellied Pacu bis zu 30 Zoll in der Wildnis wachsen kann, ist es für eine sehr herzhafte Mahlzeit. Da diese Fische jedoch so weit verbreitet waren, wurde jedoch notwendig, dass die brasilianische Regierung ein Zuchtprogramm schafft, um das Überfischen dieser Art zu verhindern. Der rote Bauchlack Pacu hat einen seitlich komprimierten Körper mit quadratischen, geraden Zähnen und einem leichten Unterbiss. Dieser Fisch ist nach der roten Farbe des Bauches benannt, aber der Rest seines Körpers ist Silber in Farbe. Diese Fische gehören in der Reihenfolge Characin (Tetra) in der Reihenfolge Characiformes – sie sind eng mit Piranhas und Silberdollarfischen verbunden. In der Gefangenschaft wachsen PACUS nicht oft auf 30 Zoll, aber sie können immer noch ziemlich groß werden – es ist nicht unvernünftig, um zu erwarten, dass ein rotes Bauch-Pacu auf 12 Zoll oder mehr in der Länge wächst. In der Erwägung, dass der Relativ des Piranhas bekannt ist, um fleischig ein Fleisch zu verbrauchen, kann der rote Bellied Pacu schnell eine große Menge an Pflanzengeräten wie Salat, Brokkoli und Lebendepflanzen im Aquarium konsumieren. Diese Fische sind hervorragende Haustiere, insbesondere für den erfahrenen Aquarium-Hobbyisten, aber leider machen viele Hobbyisten den Fehler, diesen Fisch zu kaufen, während sie klein sind und nicht erkennen, dass sie nicht in der Länge von 12 Zoll wachsen können. Aquarium-Wartung für rot Bauch Pacu Aufgrund ihrer potenziellen Größe hat Red Bellied Pacus sehr spezifische Anforderungen, wenn es darum geht, einen Tank einzubauen. Es wird nicht empfohlen, dass Sie einen Pacu in einem Tank kleiner als 50 Gallonen halten, da, obwohl Jugendliche der Arten klein sein können, diese Fische schnell wachsen, wenn sie ordnungsgemäß gespeichert sind. Die optimale Tankgröße für einen erwachsenen roten Bauch Pacu beträgt 200 Gallonen, obwohl ein Innen- oder Außenbereich (wenn das Klima warm genug ist) Teich bevorzugt ist, insbesondere wenn Sie mehrfache Fische halten möchten. Der Tank, in dem der rote Bauch PACUS gehalten wird, muss ausreichend filtriert werden und die Temperatur sollte zwischen 78 und 82 Grad Fahrenheit aufrechterhalten werden. Weil Red Bellied Pacus dazu geneigt ist, Live-Pflanzen zu essen, verzieren Sie Ihren Tank mit künstlichen Pflanzen und großen Bogwooms. Diese Arten von Dekorationen werden auch dazu beitragen, das Erscheinungsbild Ihres Tanks zu verbessern, wodurch er natürlicher wirkt. Natürliche Dekorationen können dazu beitragen, ein umgebendes Umfeld zu schaffen, das dem natürlichen Lebensraum Ihres roten Bauchs PACUS ähnlich ist, und gibt den Pacus-Orten auch, in der sich das Verstecken angeht. Red Bellied Pacus neigen dazu, im heimischen Aquarium schüchtern zu werden, wenn sie nicht angemessene Versteckplätze erhalten, so dass die Verwendung von Treibholzstücken im Tank sehr wichtig ist. Fütterung des roten Bauchs PACUS Wie Sie bereits gelernt haben, sind der rote Bauch PACUS nicht Fleischfresser wie ihre Angehörigen der Piranha – Tatsächlich sind der rote Bauch Pacus das Gegenteil, Pflanzenfresser. Obwohl diese Art pherbivor ist, kann es auch eine opportunistische Zuführung sein – das heißt, es wird meistens Pflanzenfutter essen, aber es kann kleine Fische und Insekten essen, wenn sie verfügbar sind. Um Ihren roten PACU in Gefangenschaft gesund zu halten, müssen Sie eine abwechslungsreiche Ernährung von Pflanzenpellets oder schwebenden Stöcken sowie viel Früchte und frisches Gemüse ernähren. Das Gemüse, das der rote Bauch Pacus AE höchstwahrscheinlich zu essen, gehören Spinat, Kopfsalat, Erbsen, Zucchini, Kohl und Karotten. Diese Fische essen auch verschiedene Früchte wie Äpfel, Bananen, Trauben und Pfirsiche. Obwohl der rote Bauch-Pacu weitgehend pflanzenfressender ist, sollten Sie diese Art nicht mit anderen Fischen, die klein genug sind, nicht aufbewahren, um als Beute anzusehen. Ihr Pacu frisst den Fisch möglicherweise nicht, aber es ist eine Möglichkeit. Sie sollten auch berücksichtigen, dass diese Fische beim Füttern von der Oberfläche viel spritzen können. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Tank einen eng anliegenden Deckel hat. Ein weiterer Tipp, um zu berücksichtigen, ist, dass Sie Ihren PACUS nicht von Hand füttern sollten – Verwenden Sie einen Fütterungsstock, um Lebensmittel in das Wasser zu platzieren, um zu vermeiden, dass Ihre Finger aus Versehen gebissen werden. zusätzliche Information Red Bellied Pacus sind nicht aggressiver Fische und, obwohl sie lieber mit anderen ihrer eigenen Art aufbewahrt werden, können sie mit anderen Fischen gehalten werden. Andere große, freundliche Arten wie Datnoide, Oscars und Arowana bilden geeignete Tankkollegen für den roten Bauch Pacu. In einigen Fällen kann der rote Bauch PACUS mit anderen ihrer eigenen Spezies streiten, so dass es wichtig ist, diese Fische in einem Tank zu halten, der groß genug ist, um Überfüllung und Stress zu vermeiden. Es ist auch wichtig, dass Sie diesen Fisch nicht mit kleinen Arten in einem Tank halten, da der PACUS wahrscheinlich sehr schnell den kleineren Fisch aufwachsen kann. Wie Oscars sind einige Pacus bekannt, dass sie auf ihre Besitzer reagieren und Fütterungszeiten anerkennen. Diese Eigenschaften, zusammen mit ihrer freundlichen Natur, machen den roten Bauchlack Pacu eine großartige Ergänzung zum Süßwasseraquarium. Da diese Fische jedoch recht groß werden können, ist es jedoch wichtig, dass der Aquarium-Enthusiasten die Aquarium-Wartung für den roten Bauch-Pacu erforscht, bevor er einen dieser Fische kauft. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass PACUS, obwohl Pacus nicht fleischfresselt ist, immer noch sehr mächtige Backen haben, so dass Sie um diese Fische äußerste Vorsicht ausüben müssen. Wenn Sie nach einem einzigartigen und interessanten Fisch suchen, um in Ihrem Home-Aquarium zu bleiben, ist der rote Bellied Pacu sicherlich zu berücksichtigen. Diese Fische sind nicht nur attraktiv und einzigartig im Aussehen, aber sie können auch auf ihre Besitzer reagieren. Das Wichtigste, das Sie beachten sollten, wenn Sie diese Fische in Betracht ziehen, ist, dass sie sehr große Tanks sowie hochwertiges Filtration und sauerstoffhaltiges Tankwasser erfordern. Wenn Sie in der Lage sind, die Bedürfnisse dieser schönen Fische vorzusehen, können sie eine Freude sein, im hauseigenen Aquarium zu bleiben.