Tipps zum Zucht von Silber-Dollar-Fisch

Silber-Dollar-Fische sind eine großartige Ergänzung des Gemeinschaftsbehälters und der Züchtung von ihnen kann eine lustige Herausforderung sein. Silberdollarfische gewann ihren Namen von ihrem dünnen, flachen und silbernen Erscheinungsbild. Diese Fische, die jedoch mit dem Piranha verwandt sind, sind sehr friedlicher Community-Fisch, die in den Schulen von sechs oder mehr gut sind. Die Zucht von Silber-Dollar-Fisch kann schwierig sein, aber wenn Sie die richtigen Bedingungen beeinflussen können, können diese Fische bis zu 2000 Eier gleichzeitig lagen. Rot mehr, um zu lernen, wie man Silber-Dollar-Fisch im hauseigenen Aquarium züchtet. Über Silber-Dollar-Fisch Der Silber-Dollar-Fisch ist ein Heimat Südamerika, und obwohl diese Fische, obwohl diese Fische für mehr als sechs Zoll lang wachsen können. Silber-Dollar-Fische machen einen großen Gemeinschaftsfisch und sie gedeihen in sechs oder mehr Schulen, weil sie neigen, um lenkende Fische zu sein, und in einer Schule fühlen sie sich sicherer. Obwohl Silber-Dollar-Fische in der Regel auf andere Fische freundlich sind, können sie sehr aggressive Esser sein. Silberdollarfische sind fast streng vegetarisch, und aufgrund dieser Tendenz füttern sie oft in einem Aquarium auf den Live-Anlagen. Neben Pflanzen konsumieren diese Fische jedoch leicht eine Vielzahl von Flocken, Pellet, gefriergetrockneten und gefrorenen Fischfutter. Silberdollar-Tankanforderungen Silberdollarfische sind in der Regel friedlich im heimischen Aquarium und sie sind im Allgemeinen leicht zu kümmern. Da dieser Fisch bis zu sechs Zoll langwachsen kann, sollten sie in einem Tank von mindestens 30 Gallonen in der Kapazität aufbewahrt werden, insbesondere wenn Sie sie in einer Schule behalten möchten. Der ideale Temperaturbereich für einen Silberdollar-Tank liegt zwischen 72 ° und 77 ° F mit einem pH-Wert zwischen 5,0 und 7,0. Silber-Dollar-Fische sollten eine abwechslungsreiche Diät einschließlich Flocken-Lebensmittel angeboten werden, um eine grundlegende Ernährung mit frischem Gemüse und Algenwafern ergänzen. Wenn Sie Ihren Silber-Dollar-Fisch in einem Panzer mit anderen Fischen halten, müssen Sie möglicherweise daraufhin aufpassen, dass aggressivere Esser wie Tetras und BARBS Ihren Silber-Dollar-Fisch nicht daran hält, ihren Anteil an dem Essen zu erhalten. Vorbereitung auf die Züchtung Wie viele Fische gibt es keine deutlich offensichtlichen Mittel, um zwischen einem männlichen und weiblichen Silber-Dollar-Fisch zu unterscheiden. Der einzige Weg, um dem Geschlecht eines Silberdollarfisches zu erzählen, besteht darin, die Analflosse zu studieren. Bei einem männlichen Silber-Dollar-Fisch kann die Analflosse etwas länger sein und kann auch rot sein. Da es schwierig ist, Silber-Dollar-Fisch zu sexuell, ist der beste Weg, sich auf die Züchtung vorzubereiten, ist, sechs oder so jugendliche Fische zu erwerben und sie zusammenzuheben. Dies ermöglicht es den jugendlichen Fischen, zusammenzuwachsen und Bindungen mit anderen Fischen zu bilden und Zuchtpaare zu etablieren. Sobald der Fisch die sexuelle Reife erreicht hat, richten Sie einen separaten Zuchttank ein und, wenn Sie möchten, einen separaten Tank, um den Braten zu erhöhen. Der Zuchtbehälter sollte schwach beleuchtet werden und bei einer Temperatur um 80 Grad Fahrenheit aufbewahrt werden. Silber-Dollar-Fische sind im Allgemeinen tolerant von verschiedenen Wasserqualitäten, aber am besten in einem leicht sauren Tank mit weichem Wasser, 8 dgh oder weniger. Diese Fische bevorzugen auch die Beleuchtung im Zuchtbehälter. Im Gegensatz zu vielen Eierschichten bauen Silber-Dollar-Fische nicht Blase-Nester, daher ist es am besten, den Zuchtbehälter mit feinblättrigen Pflanzen zu füllen. Diese Pflanzen bieten Schutz für die Eier und können auch als Nahrungsquelle für den erwachsenen Fisch und der Bratei dienen, wie sie wachsen. Sie sollten jedoch berücksichtigt werden, dass Silber-Dollar-Fisch dazu neigen, sich verkehrsvoll auf Pflanzen zu füttern. Dies ist der Fall, Sie sollten sich schnell wachsende Anlagen stellen oder in Ihrem Brutztank mit falschen Anlagen in Betracht ziehen. Wenn Sie nicht planen, die Erwachsenen nach dem Laichen im Brutztank aufrechtzuerhalten, können Sie jedoch möglicherweise mit mehr traditionellen tropischen Anlagen davonkommen. Züchtung und Laichen Wie bereits erwähnt wurde, sind Silber-Dollar-Fische eine eisige Fischvielfalt. Wenn das Weibchen Eier legt, lässt sie sich bis zu 2000 auf einmal lagen und der Mann wird sie dann befruchtet. Während der Zucht jagt das Männchen typischerweise die Frau für eine Weile, bis sie ihm erlaubt, neben ihr zu kommen. Der Mann wird dann seinen Körper gegen ihre niederreißen und sein Sperma im selben Moment freigeben, in dem sie ihre Eier veröffentlichen beginnt. In einigen Fällen kann der Mann seinen Körper um die Weibchen umwickeln, um die Eier zu düngen, da sie freigelassen werden. Da Silberdollarfisch Pflanzenfresser sind, neigen sie nicht dazu, ihre eigenen Eier zu essen, sodass es sicher ist, die Erwachsenen mit den Eiern im Tank zu halten, wenn Sie dies entscheiden. Nach drei Tagen wird der Brüche schlupfen und wird anfangen, den Tank umzusetzen. Wie jeder Brut, neu geschlüfteter Silber-Dollar-Fisch müssen sehr feine Lebensmittel wie Salzgarnelen, zerquetschte Spirulina oder speziell formulierte Bratenfutter ernährt werden. Wenn Sie den Fry regelmäßig in den ersten Tagen des Lebens füttern, werden sie schnell wachsen und haben eine größere Chance, sich zu gesunden Erwachsenen zu entwickeln. Brüche, die in den ersten Tagen nach dem Schlüpfen nicht angemessen gefüttert werden, erleben oft ein verkümmertes Wachstum, und sie können niemals in der Reife voller Größe erzielen. Obwohl die Züchtung von Silber-Dollar-Fisch zeitweise schwierig sein kann, lohnt sich der Anstrengung. Diese Fische sind nicht einzigartig schön, sondern ergeben tolle Ergänzungen des Community-Tanks. Silberdollarfische antagonisieren keine anderen Fischarten, und sie werden die Eier nicht essen oder von anderen Fischen in Ihrem Tank braten. Hüten Sie sich jedoch auf, dass diese Fische jedoch schwärzte Essern des Pflanzenlebens sind. Wenn Sie sie in Ihrem Aquarium in Ihrem Aquarium behalten möchten, können Sie sich auf beiden Plastikanlagen oder härteren Sorten von Live-Anlagen halten. Schlussfolgerung Zuchtaquariumfische jeder Art ist nicht unmöglich, obwohl es einige Zeit und Vorbereitung dauert. Insbesondere Silber-Dollar-Fische können sich um schwierig sein, um zu Hause zu züchten, da Sie sie in Gruppen aufheben müssen, wenn Sie möchten, dass sie brüten. Wenn Sie Ihren Fisch mit dem idealen Lebensraum und einer gesunden Ernährung zur Verfügung stellen, sollten Sie jedoch in der Lage sein, Ihre Silber-Dollar erfolgreich zu züchten.

Popular

More from author

Scheinwerfer auf dem Wolf Cichlid

Der Wolf Cichlid ist eine große, aggressive Art, ist jedoch eine perfekte Option für einen Showtank. Lesen Sie weiter, um mehr über diese...

Aquarium-Hobbyisten helfen, 30 Arten aus dem Aussterben zu sparen

Der Tierhandel erhält einen schlechten Rap für die Nutzung wilde Tiere, aber manchmal ist das Gegenteil wahr. Aquarium-Hobbyisten haben eine Rolle bei der...

Die überraschende gesundheitliche Vorteile eines Heimaquariums

In stressigen Zeiten könnte ein Home-Aquarium ein Nutzen sein. Lesen Sie weiter, um über die Top 6 gesundheitliche Vorteile zu erfahren, um einen...

Aquarium Fish News: Rechnung eingeführt, um Aquariumfischsammlung einzuschränken

Die Salzwasser-Aquarienindustrie dauert jedes Jahr Millionen von Fisch von den Ozeans in der ganzen Welt. Eine neue Rechnung wurde eingeführt, um Aquariumfischsammlungen zu...