Accueil Artikel für Süßwasseraquarien Wählen Sie die richtigen Widerhaken für Ihren Tank

Wählen Sie die richtigen Widerhaken für Ihren Tank

0
Wählen Sie die richtigen Widerhaken für Ihren Tank

BARBS sind unglaublich beliebt bei Süßwasseraquarium-Hobbyisten und es gibt eine Reihe von Arten zur Auswahl. Lesen Sie mehr, um zu entscheiden, welche Art für Sie richtig ist! Wenn es darum geht, das Süßwasseraquarium zu stützen, haben Sie eine großartige Auswahl, aus der Sie wählen können. Wenn Sie Ihren lokalen Pet-Shop besuchen, können Sie durch die Anzahl der verfügbaren Optionen überwältigt werden – noch mehr, wenn Sie online für Aquarienfische einkaufen. Wenn Sie absolut keine Ahnung haben, wo Sie mit Ihrem Tank aufräumen können, sind Barbs eine großartige Option. Es gibt viele Arten von Widerhaken zur Auswahl und mehrere sind im Aquarium-Hobby sehr beliebt. Diese Fische neigen dazu, in Gemeinschaftstanks gut zu treiben, und sie sind nicht besonders schwierig, im hauseigenen Aquarium zu bleiben. Wenn Sie der Meinung sind, dass Barbs eine gute Passform für Sie und Ihr Aquarium fit sein könnten, lesen Sie mehr, um über die verschiedenen Arten zu erfahren. Über Süßwasserbecher. Barbs gehören zu der Familie Cyprinidae, die die gleiche Familie ist, in der Minnows, Karpfen und Goldfisch gehören. Diese Fischfamilie enthält über 2.000 Arten mit 194er Gattungen, aber nicht alle Barbs sind im Aquarium-Hobby beliebt. Ein Beispiel ist der riesige Barb (Catlocarpio Siamensis), der in Thailand heimisch ist, der bis zu 9 Fuß lang wächst. Die beliebtesten Arten sind diejenigen, die nicht zu groß werden und die helle Farben zeigen. Viele Widerhakenarten zeigen helle Farben auf der Flosse sowie in vertikaler oder horizontaler Strippe entlang des Körpers. Barbs sind auf der ganzen Welt zu finden, aber sie sind überwiegend in Südostasien heimisch. Die beliebtesten Arten werden von kommerziellen Züchtern sowohl in den USA als auch in den USA gezüchtet, was sie ziemlich leicht macht. Während viele Arten von Barrg gut in Community-Tanks auskommen, neigen einige dazu, semi-aggressiv zu sein. Um aggressive Verhaltensweisen zu verhindern, ist es am besten, diese Fische mit sechs oder mehreren Arten in Gruppen zu halten. Diese Fische neigen auch dazu, Jumper zu sein, daher ist es wichtig, einen eng anliegenden Deckel auf dem Aquarium zu halten. Tankanforderungen und Pflege Spezielle Tankanforderungen können von einer Art zu einem anderen geringfügig variieren, aber zum größten Teil sind Barbs harten Fisch. Es ist immer eine gute Idee, den natürlichen Lebensraum Ihrer Fische so viel wie möglich in Ihrem Aquarium nachzuahmen – dies sorgt dafür, dass Ihre Fische die beste Chance haben, dass sie in Gefangenschaft gedeihen können. Der ideale Tank-Setup für BARBS würde eine Vielzahl von Live-Anlagen umfassen, einschließlich schwimmender Pflanzen – schwimmende Pflanzen helfen, die Beleuchtung in Ihrem Tank zu dämpfen, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert werden, dass Ihre Widerhaken schüchtern werden. Barbs schätzen auch die Zugabe von Steinhöhlen und Treibholz in ihren Tanks, um Versteckplätze bereitzustellen. Obwohl Dekorationen in einem Tank für Barbs wichtig sind, ist es wichtig, dass Sie den Tank nicht überwältigen, da Barbs gerne viel Platz zum Schwimmen haben. Die genaue Wassertemperatur und der pH-Wert Ihres Tanks können variieren, je nachdem, je welche Artenarten Sie wählen, aber die meisten Widerhaken haben ähnliche Anforderungen an die Wasserparameter. Im Allgemeinen bevorzugen Widerhaken neutral zu leicht sauren pH-Werten. Diese Fische können Schwankungen in den Wasserparametern tolerieren, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie in schlechter Wasserqualität gut machen. Es ist wichtig, wöchentliche Wasserwechsel von 10% bis 15% des Tankvolumens sowie monatlichen Wasserwechsel von 20% bis 25% auszuführen. Es ist auch sehr wichtig, Ihren Tank mit einem hochwertigen Filtrationssystem und einem Aquariumheizgerät auszurüsten. Widerhakenarten Eine der beliebtesten Widerstandsarten und auch eine der beliebtesten Arten von Süßwasseraquariumfischen, ist der Tiger-Widerhaken. Diese Fische wachsen auf etwa 2 ½ Zoll lang, und sie zeigen Silberkörper mit roter Färbung an den Flossen und mutigen schwarzen Streifen, die senkrecht ihren Körper hinunterlaufen. Tiger-Barbs sind sehr aktiv und sie sind am besten in Schulen mit anderen ihrer Art aufbewahrt – das ist der beste Weg, um zu verhindern, dass sie in den Umgebungen der Gemeinschaft aggressiv werden. Obwohl diese Fische friedlich sein können, sollten sie nicht mit langsam bewegenden oder langfesten Fischen aufbewahrt werden – bessere Tankkollegen würden Langlöffel, Corien, Platancen und Rotschwanzhaie aufnehmen. Eine andere beliebte Barb-Art ist der rosige Widerhaken. Diese Fische werden nach ihrer rosa-roten Färbung benannt – sie zeigen auch Black-Tipp-Flossen und einen schwarzen Fleck am Schwanz. Rosy BARBS wachsen bis zu 5 Zoll lang, und sie sind sowohl im langfachen als auch in regelmäßiger Form erhältlich. Diese Fische sind von Natur aus sehr robust und neigen dazu, kühlere Temperaturen als viele Süßwasserfische zu tolerieren – sie können in Wasser im Bereich von 68 bis 72 ° F gehalten werden. Wie Tiger-Barbs sollten Cherry Barbs in Schulen aufbewahrt werden, aber sie sind nicht so ausgereisen wie Tiger-Barbs. Kirschbecher sind eine weitere sehr beliebte Art und sie sind eine der wohlverhaltenen Arten von Widerhaken. Diese Fische neigen dazu, bis zu 2 Zoll lang zu wachsen, und sie zeigen eine rötliche Färbung mit einem irisierenden Farbton. Diese Art zieht es vor, mit ruhigen Tankkollegen in schwacher Beleuchtung aufbewahrt zu werden. Im Gegensatz zu einiger Spezies werden Kirschkarben in freier Wildheit immer noch weit verbreitet, aber in Sri Lanka besteht eine Gefahr der Überfischung. Diese Fische haben keine speziellen Tankanforderungen und sie würden in einem Tank in einem Tank, der dem von Tiger- oder rosigen Becher ähnelt. Wenn keiner dieser Widerhakenspezies deinen Lust aufstuft, betrachten Sie eine der unten aufgeführten Barb-Arten: Gold Barb – der Goldbinbar ist nach seiner hellen Goldfärbung genannt, und es ist eine kleine Art, die etwa 3 bleibt Zentimeter lang höchst. Diese Art ist sehr leicht, sich auf dem Tank und friedlich zu kümmern, obwohl es ein Minimum von 30 Gallonen erfordert. Der goldene Widerhaken ist allfresser und füttert auf einer Vielzahl von kommerziellen Flocken und Pellets sowie live, gefrorenen oder gefriergetrockneten Lebensmitteln. Snakeskin Barb – Wenn Sie nach einer Arten von Widerhaken mit einem einzigartigen Erscheinungsbild suchen, ist der Knackslek Barb eine großartige Option. Diese Art wächst nur auf etwa 2 cm lang und es hat eine schöne orangefarbene / rote Färbung mit dunkelgrüner Flecken, die den Blick von Schlangenhaut nachahmen. Diese Art ist semi-aggressiv, damit sie in großen Schulen mit anderen ihrer Art aufbewahrt werden muss, um Aggression auf andere Arten zu begrenzen. Denison Barb – der Denison Barb ist eine große Art, die bis zu einer Länge um 4 ½ Zoll wächst. Diese Art ist Silber in der Farbe mit einer dunkelschwarzen Linie, die die Länge seines Körpers läuft. Es hat auch einen roten Streifen, der über die Augen läuft, und etwa auf halbem Weg den Körper. Der Denison Barb ist eine allseitsweise Arten und im Allgemeinen friedlich, obwohl es aufgrund seiner Größe einen großen Tank erfordert. Sechskantblech – der Hexagon-Widerhaken ist eine sehr kleine Art, die nur auf etwa 2 cm lang wächst. Diese Art ist sehr friedlich und pflegeleicht, obwohl es in Gruppen mit 5 oder mehr seiner eigenen Art am besten ist. Der Hexagon-Widerhaken ist allfresser und es brütet ziemlich leicht im Home-Tank. Es gibt eine sehr große Arten von Widerhaken, die neben diesen drei, aber Tiger-, Rosy- und Kirschbäder entscheiden können, sind drei der beliebtesten. Wenn Sie neu auf dem Aquarium-Hobby sind und einfach nicht wissen, wohin man anfangen soll, wären eine dieser drei Arten eine großartige Wahl.